Tag Archives: Interior Design

MIA – Rom

Frisch aus Rom zurück möchte ich euch gleich meine neueste Entdeckung vorstellen: den Einrichtungsladen MIA, im Herzen von Rom gelegen. Hier findet man ausgewählte Möbelstücke, Deko-Objekte und Wohnaccessoires von Designern wie Hay, Eno, Muuto, Piet Hein Eek oder Laboratorio Mattoni. Der liebevoll eingerichtete Laden ist ein ehemaliges Kloster aus dem 15. Jh. und besteht nun schon seit 3 Jahren.

Einrichtungsladen Mia

Einrichtungsladen Mia in Rom

MIA Einrichtungsladen in Rom

Einrichtungsladen in Rom

Einrichtungsladen Mia in Rom

Wer demnächst in Rom ist, sollte den Laden in der Via di Ripetta unbedingt besuchen. Alle anderen können sich hier online umschauen.

Vintage Wohnung in Stockholm

Vintage Wohnung Stockholm

Die Wohnung von Stefan Söderberg, Designer des Modelabels Hope, befindet sich im Herzen von Stockholm. Hier dominieren Schwarz, Grau und Holztöne, die eine angenehme Zurückhaltung ausstrahlen und in Kombination mit Vintageklassikern wie dem Cocktailtisch oder dem LCW Chair von Charles Eames für zeitlose Eleganz sorgen.

 
Vintage Wohnung Vintage Wohnung Designer SoederbergFotos: Birgitta Wolfgang Drejer via Interiörmagasinet

Designers’ Open 2011

Vom 28. bis 30. Oktober 2011 war es wieder soweit, bereits zum 7. Mal fand die Designers’ Open – Das Festival für Design Leipzig – statt. Location war diesmal die Leipziger Baumwollspinnerei, die den idealen Rahmen für innovatives Produktdesign bildete. Mit insgesamt 160 nationalen und internationalen Ausstellern gab es wieder jede Menge spannende Design- und Produktneuheiten zu bestaunen. Der Bereich DO/Market bot Interieur-, Kommunikations- und Modedesign, während der Bereich DO/Industry diesmal unter dem Thema „smart materials – new design“ lief und neue Erkenntnisse aus der Materialforschung und deren Anwendungen im Industriedesign vorstellte.

Neben tragbarer Wohlfühlmode aus Tyvek-Strick von der Designerin Anne Trautwein, edlen Fahrrädern aus der Bike-Manufaktur Schindelhauer und dem universellen Tischfußsystem von schenkworks hat mich die Schreibtischleuchte RIMA von dreiplus besonders begeistert. Die Designleuchte wird über vier Ringe bedient, die den Lichtschalter ersetzen, und ein stufenloses Lichtkonzept ermöglichen. Im September erhielt dreiplus dafür den Red Dot Award 2011.

Und das Beste zum Schluss: „Look to Norway“, ein zehnköpfiges Designkollektiv aus Norwegen, das die Aufmerksamkeit und Anerkennung für Norwegisches Design stärken möchte und interessante Prototypen aus dem Interior Bereich vorgestellt hat. Da wäre zum Beispiel die LED Lampe LUSING von Martin Rygner. Die Stehlampe wird durch Berührung ein- und ausgeschaltet und schwingt durch einen halbrunden stabilen Fuß hin und her, was eine intuitive und spielerische Bedienbarkeit ermöglicht. Sowohl die Prototypen als auch deren optische Präsentation überzeugte die Jury, die den jungen Designstudenten den wohlverdienten DO Jury Award 2011 verlieh. Hier erfahrt ihr mehr über Look to Norway.

Spanisches Apartment

Heute gibt es ein paar Impressionen des spanischen Innenarchitekten Mikel Irastorza, der in seinem modern eingerichteten Apartment Möbel und Accessoires aus allen Teilen der Welt miteinander kombiniert.  Dabei legt er großen Wert auf Dinge, die eine Geschichte erzählen. Eine wirklich sehr gelungene Inneneinrichtung! Aber was will man von einem Fachmann auch anderes erwarten.



Den vollständigen Artikel mit weiteren Bildern findet ihr bei TrendHome.

Tolle Wohnung im 20er Jahre Style

Diese Wohnung überzeugt durch helle, lichtdurchflutete Räume und einen sehr schönen individuellen Einrichtungsstil mit viel Liebe zum Detail. Mir gefallen besonders die alten Spiegel in Wohnzimmer und Küche und die verschiedenen Blautöne, die die Wohnung frisch aber nicht kühl wirken lassen… weckt auf jeden Fall die Lust, die eigene Wohnung sommertauglich herzurichten!

Diese und noch mehr tolle Bilder gibt’s bei freshome

Und zum Schluss noch ein Tipp: Wer seine Wände ebenfalls durch Wandsticker verschönern möchte, sollte bei ferm LIVING vorbeischauen.