Tag Archives: Inneneinrichtung

Waldfarben für den Herbst

Jetzt, wo der Sommer sich verabschiedet, die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, wächst die Sehnsucht nach gedeckten und warmen Farbtönen, die ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit vermitteln, während es draußen stürmt und regnet. Mein derzeitiger Favorit ist eine Kombination aus Tannengrün und warmen Holztönen.

Möbel Wohnaccessoires Tannengrün und Holz

1. Der Backenzahn von e15 kann als Hocker oder als Beistelltisch verwendet werden und gehört mittlerweile zu den Klassikern des deutschen Möbeldesigns.

2. Die Lampe „Cosy In Grey“ von Harri Koskinen für muuto wird aus mundgeblasenem Glas hergestellt und sorgt dank der grauen Glasfarbe für eine gemütliche Beleuchtung im Raum.

3. Vita-Hocker von Bolia.com im Retro-Design.

4. Der Urchin Pouf von Christien Meindertsma ist handgestrickt aus 100 Prozent Neuseeland-Wolle und wirkt wie ein großes weiches Moos-Knäuel.

5. Der Klassiker unter den Isolierkannen ist die EM77, entworfen 1977 von Erik Magnussen. Mittlerweile gibt es die Isolierkanne mit dem patentierten Kipp-verschluss in vielen Farbtönen, auch in Herbstfarben.

6. Der variable Teelichthalter Lantern & Shade von Kate Chung besteht aus mundgeblasenem Glas und Kunstharz und ist als Teelicht oder Vase verwendbar.

7. Wunderschöne Grußkarte mit Kalligraphie und kleiner Illustration. Diese Einladung weckt sicherlich bei jedem Empfänger Wanderlust.

MIA – Rom

Frisch aus Rom zurück möchte ich euch gleich meine neueste Entdeckung vorstellen: den Einrichtungsladen MIA, im Herzen von Rom gelegen. Hier findet man ausgewählte Möbelstücke, Deko-Objekte und Wohnaccessoires von Designern wie Hay, Eno, Muuto, Piet Hein Eek oder Laboratorio Mattoni. Der liebevoll eingerichtete Laden ist ein ehemaliges Kloster aus dem 15. Jh. und besteht nun schon seit 3 Jahren.

Einrichtungsladen Mia

Einrichtungsladen Mia in Rom

MIA Einrichtungsladen in Rom

Einrichtungsladen in Rom

Einrichtungsladen Mia in Rom

Wer demnächst in Rom ist, sollte den Laden in der Via di Ripetta unbedingt besuchen. Alle anderen können sich hier online umschauen.

Calligraphy meets Interior Design

Passend zum vorherigen Artikel geht es auch heute um das Thema Word Art. Die Schwedische Designerin Ylva Skarp hat sich mit ihrer Kalligrafie-Kunst nicht nur auf Bilder beschränkt, sondern verschönert damit auch Teppiche, Wände, Möbel, Kissen und andere Wohnaccessoires und verpasst ihrer Wohnung dadurch eine sehr persönliche, individuelle Note.

Flat Ylva Skarp
calligraphy Ylva Skarp Fotos: Karin Foberg via Plaza Interior

Kann eure Wohnung auch etwas Schrift vertragen? Hier gibt’s die Produkte von Ylva Skarp zu kaufen.

Spanisches Apartment

Heute gibt es ein paar Impressionen des spanischen Innenarchitekten Mikel Irastorza, der in seinem modern eingerichteten Apartment Möbel und Accessoires aus allen Teilen der Welt miteinander kombiniert.  Dabei legt er großen Wert auf Dinge, die eine Geschichte erzählen. Eine wirklich sehr gelungene Inneneinrichtung! Aber was will man von einem Fachmann auch anderes erwarten.



Den vollständigen Artikel mit weiteren Bildern findet ihr bei TrendHome.

Tolle Wohnung im 20er Jahre Style

Diese Wohnung überzeugt durch helle, lichtdurchflutete Räume und einen sehr schönen individuellen Einrichtungsstil mit viel Liebe zum Detail. Mir gefallen besonders die alten Spiegel in Wohnzimmer und Küche und die verschiedenen Blautöne, die die Wohnung frisch aber nicht kühl wirken lassen… weckt auf jeden Fall die Lust, die eigene Wohnung sommertauglich herzurichten!

Diese und noch mehr tolle Bilder gibt’s bei freshome

Und zum Schluss noch ein Tipp: Wer seine Wände ebenfalls durch Wandsticker verschönern möchte, sollte bei ferm LIVING vorbeischauen.