Category Archives: Inneneinrichtung

Waldfarben für den Herbst

Jetzt, wo der Sommer sich verabschiedet, die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, wächst die Sehnsucht nach gedeckten und warmen Farbtönen, die ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit vermitteln, während es draußen stürmt und regnet. Mein derzeitiger Favorit ist eine Kombination aus Tannengrün und warmen Holztönen.

Möbel Wohnaccessoires Tannengrün und Holz

1. Der Backenzahn von e15 kann als Hocker oder als Beistelltisch verwendet werden und gehört mittlerweile zu den Klassikern des deutschen Möbeldesigns.

2. Die Lampe „Cosy In Grey“ von Harri Koskinen für muuto wird aus mundgeblasenem Glas hergestellt und sorgt dank der grauen Glasfarbe für eine gemütliche Beleuchtung im Raum.

3. Vita-Hocker von Bolia.com im Retro-Design.

4. Der Urchin Pouf von Christien Meindertsma ist handgestrickt aus 100 Prozent Neuseeland-Wolle und wirkt wie ein großes weiches Moos-Knäuel.

5. Der Klassiker unter den Isolierkannen ist die EM77, entworfen 1977 von Erik Magnussen. Mittlerweile gibt es die Isolierkanne mit dem patentierten Kipp-verschluss in vielen Farbtönen, auch in Herbstfarben.

6. Der variable Teelichthalter Lantern & Shade von Kate Chung besteht aus mundgeblasenem Glas und Kunstharz und ist als Teelicht oder Vase verwendbar.

7. Wunderschöne Grußkarte mit Kalligraphie und kleiner Illustration. Diese Einladung weckt sicherlich bei jedem Empfänger Wanderlust.

Gästehaus mit skandinavischem Flair

Das Tenbosch House ist ein exklusives Gästehaus in Brüssel, dessen Einrichtungskonzept auf skandinavischem Design beruht. Das Gästehaus ist auf zwei zusammenhängende Jugendstil-Stadthäuser aufgeteilt und jedes Zimmer ist mit ausgewählten skandinavischen Möbelklassikern von Designern wie Hans Wegner, Finn Juhl, Henning Poulsen und Bruno Mathsson sowie Wohnaccessoires im Scandinavian Design von Iittala, Georg Jensen und VIPP ausgestattet.

Gästehaus mit skandinavischen Möbeln und Designklassikern

Quelle: Tenbosch House

Trouvé – Potsdam

Das verlängerte Pfingstwochenende habe ich in Potsdam verbracht und beim Schlendern durch das Holländische Viertel diesen tollen Einrichtungsladen entdeckt.

 

Industriedesign und Vintage Möbel Einrichtungsladen

Das Trouvé liegt etwas versteckt in einem kleinen Hinterhof in der Jägerstraße und birgt wahre Schätze im Vintage- und Industriedesign. Das liebevoll ausgewählte Sortiment konzentriert sich auf dänische Möbel und Accessoires von Nordal, klassische Vintage Möbel von Eames und Thonet, alte Industrieleuchten und noch viel viel mehr.
Den entsprechenden Rahmen und die Extraportion Charme erhält der Laden durch das Gebäude mit großen Industriefenstern und dem offenen lichtdurchfluteten Grundriss.

 
Einrichtungsladen Trouve Potsdam

Farbverläufe

Wir kennen die Batiktechnik noch aus Kindertagen – war das ein Spaß mit Wasser und Farbe zu experimentieren und voller Spannung auf das Resultat zu warten. Nun erlebt der Batiklook ein Revival und bringt mit bunten Farbverläufen in zarten Pastelltönen oder knalligen Neonfarben einen Hauch von Sommerfeeling in die eigenen vier Wände.

 

Möbel und Wohnaccessoires mit Farbverlauf

1. Der Schrank Shift wurde von Scholten & Baijings für die Möbelmarke Pastoe entworfen. Highlight sind die semitransparenten Schiebetüren aus Acrylat, die für ein interessantes Farbenspiel sorgen.

2. Die Gradient Lamp von Wendy Legro und Maarten Collignon besteht aus einem mundgeblasenem Schirm, welcher sich durch einen sanften Verlauf von opaker Farbgebung zu transparentem Glas auszeichnet.

3. Der Teppich c2 aus der room moments collection von detailF besticht durch eine einzigartige Farbabstufung, die durch den Einsatz einer exklusiven High-Tech-Tufting-Technik ermöglicht wird. Die super weichen Teppiche werden in den Niederlanden hergestellt und bestehen aus 100% Neuseeland-Schurwolle.

4. Die exklusiven Papiervasen AIRVASE von Torafu Architects für Ligne Roset sind vielseitig einsetzbar – als Übertopf, Geschenkverpackung, Behälter oder einfach als dekoratives Element.

5. Die Glasvasen Spectra von Cecilie Manz können einzeln genutzt werden oder ineinander gestapelt, wo sie die zarte Farbpalette dieser Kollektion widerspiegeln.

6. Mit dem Archiv-Ordner PLISSÈ von Hay finden deine privaten Papiere und wertvollen Schätze endlich eine würdige Aufbewahrung.

Einrichtungsideen für den Flur

Der Flur ist die erste Begegnung mit einem Zuhause. Er heißt dich und deine Gäste willkommen und sollte möglichst einen offenen, einladenden Charakter haben. Dafür braucht es nicht viel Möbel – Garderobe, Ablage und farbige Accessoires reichen vollkommen aus.

 

Einrichtung Flur

1. simple + farbig = ausdrucksstark! Ich liebe die Klarheit und Einfachheit dieses Eingangsbereichs. Quelle
2. Auch das zweite Beispiel kommt mit wenigen Möbeln aus und wirkt ganz in weiß sehr großzügig, hell und freundlich. Der Schaukelstuhl und das Bücherregal im Flur sind eine originelle Idee und verleihen der Diele eine persönliche Note. Quelle

 

Einrichtung Flur

Ich habe ein paar tolle Designgegenstände zusammengetragen, die miteinander kombiniert, aber auch einzeln jeden Flur aufpeppen und einen gebührenden Empfang ermöglichen.

1. Witzige Regale von ferm LIVING, die wie eine Skyline an der Wand wirken.
2. Kleiderhaken aus Stein von Normann Copenhagen.
3. Warum Kleiderbügel in Reihe aufhängen, wenn man solch eine schöne Skulptur daraus anfertigen kann, Normann Copenhagen.
4. Der Wandsticker This Week von ferm LIVING wirkt nicht nur dekorativ an der Wand sondern schafft auch noch Abhilfe gegen die Vergesslichkeit.
5. Die Schuhgarderobe ZEUGWART benötigt nicht viel Platz, kann aber 26 Paar Schuhe unterbringen!!!
6. Die Cord Lamp von Design House Stockholm ist eine zeitlos schöne Stehlampe, die in jeden noch so kleinen Flur passt.
7. Der klassische Holzhocker mit Zinkplatte braucht nicht viel Platz und passt gut zu Einrichtungen im Industriestil.